Grillen mit Kürbis, lecker und leicht.

Herbstliche Grillrezepte mit Kürbis

Wenn die Tage wieder kürzer werden und die Abende kühler, sind deftige, herbstliche Gerichte mit Kürbis ein besonderer Hochgenuss. Passend zur Saison werden in vielen Küchen nun leckere, klassische Kürbissuppen zubereitet. Doch auch auf dem Grill machen Kürbisse eine gute Figur. Besonders der Hokkaido, dessen Schale mitgegessen werden kann, eignet sich hervorragend auch zum Grillen. Wie auch der Butternusskürbis entfaltet er ein besonders nussiges Grillaroma. Ein wunderbares Rezept, um den Herbst gebührend zu begrüßen, ist beispielsweise: Grillkürbis und Steak mit Avocadocreme

Zutaten für vier Personen:

  • Eine Avocado
  • 250 Gramm Frischkäse
  • 100 Gramm saure Sahne
  • Etwas Saft einer Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer
  • 500 Gramm Kürbisfleisch (Hokkaido oder Butternuss)
  • Bratfett (hochwertiges Pflanzenöl)
  • vier Rindersteaks à etwa 180 Gramm (Entrecôte)
  • zwei rote Chilischoten
  • zwei Esslöffel Frühlingszwiebelgrün
  • acht Chicoréeblätter

Die Zubereitung

Schälen, halbieren und entkernen Sie die Avocado. Zerdrücken Sie das Fruchtfleisch fein mit einer Gabel. Rühren Sie den Frischkäse und die saure Sahne unter und schmecken Sie das Gemisch mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft ab. Füllen Sie die fertige Avocadocreme in einen Spritzbeutel mit glatter Tülle. Schneiden Sie nun das Kürbisfleisch in dünne Scheiben und würzen Sie diese mit Salz und Pfeffer. Grillen Sie die Kürbisscheiben mit ein bis zwei Esslöffeln Öl auf beiden Seiten für etwa sechs bis acht Minuten. Brausen Sie die Steaks ab, tupfen Sie sie trocken. Grillen Sie die mit Salz und Pfeffer gewürzten Steaks nun ebenfalls in einer Grillpfanne in ein bis zwei Esslöffeln Öl je nach Dicke des Fleisches und dem gewünschten Gargrad für etwa vier bis acht Minuten – mehr zum perfekt gegrillten Steak erfahren Sie auch bei Schwarz Cranz. Richten Sie die Kürbisscheiben mit den Steaks und den mit Avocadocreme bespritzten Chicoreeblättern auf Tellern an, garnieren Sie sie mit in Ringen geschnittenen Chilis und streuen Sie etwas Frühlingszwiebelgrün darüber.

Herbstliche Schlemmereien: Kürbis grillen

Wenn Sie unser Rezept auf den Geschmack gebracht hat, probieren Sie doch auch einmal andere leckere Rezepte mit Kürbis vom Grill. In Scheiben geschnittenes Kürbisfleisch lässt sich einlegen, marinieren und auf dem Grill garen, wie Sie es vom Grillfleisch her kennen. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf und legen Sie Ihre Kürbisspalten in eine selbst kreierte Marinade auf Ölbasis mit Zwiebeln, Kräutern, Knoblauch oder Chili ein. Guten Appetit!

Bildherkunft: fotoknips – Fotolia