Lotteriesysteme in Deutschland

Deutschland ist Lottoland. In jeder Woche werden hierzulande rund 100 Millionen Euro bei den verschiedenen Lotterien eingesetzt, in der Hoffnung, einmal den ultimativen Gewinn einzustreichen.



Gerade in Zeiten, in denen die monatlichen Belastungen den Geldbeutel immer mehr schröpfen, wächst die Hoffnung auf einen Lottogewinn.

Lotto bereits seit 1955

Bereits seit 1955 gibt es Lotto 6 aus 49. In der Zeit des Wiederaufbaus und des Wirtschaftswunders war diese Lotterie ein weiterer Hoffnungsschimmer auf bessere Zeiten. Es kommt nicht von ungefähr, dass sich in dieser Zeit Lotto spielende Familien gebildet haben, die heute bereits in der 3. Generation jede Woche ihren Tippschein abgeben. Diese Lotterie wurde im Laufe der Zeit noch durch das Mittwochslotto erweitert. So haben die Tipper nun 2 Mal in der Woche die Gelegenheit, ihren Traum wahr werden zu lassen. Viele Spieler gehen dabei auch zum Systemlotto über. Hier haben sie die Möglichkeit, mehr als 6 Zahlen zu tippen und so die Gewinnchancen zu erhöhen.

Neue Millionen Lotterie am Start

Obwohl der Markt der Lotterien stetig wächst, halten sich langjährige Lotterien, wie auch die Klassenlotterie, hervorragend. Bei dieser werden jedoch, anders als bei der Lotterie 6 aus 49, keine Loskugeln gezogen, sondern die Gewinne werden über vorgegebene Losnummern in mehreren Klassen ausgelost. Diese Lotterie läuft somit über mehrere Monate, und mit jeder weiteren gespielten Klasse erhöhen sich die Gewinnmöglichkeiten. Lose für eine Klassenlotterie erhalten Sie beispielsweise über SKL Boesche. Ganz neu ist die Euro-Lotterie, auch Eurojackpot genannt, die erst im März 2012 eingeführt wurde. Mit einer Mindestgewinnsumme von 10 Millionen Euro gibt es hier die größte Gewinnausschüttung in Deutschland. Insgesamt 8 europäische Nationen sind bei dieser Lotterie zusammengeschlossen. Neben Deutschland, Finnland, Dänemark, Slowenien und Spanien beteiligen sich auch die Niederlande, Italien und Estland daran. Bis zu sagenhaften 90 Millionen Euro Gewinn sollen hier möglich sein.

Der Traum vom Glück lebt

Der Traum vom großen Glück und viel Geld lebt in vielen Menschen schon seit etlichen Jahren. Und auch in Zukunft wird die finanzielle Unabhängigkeit immer wieder die Antriebsfeder sein, um beim normalen Lotto, der Euro-Lotterie oder der Klassenlotterie mitzutippen. Der Wunsch ist bei allen Teilnehmern gleich: Nur ein einziges Mal die richtigen Zahlen auf dem Tippschein ankreuzen und danach keine Sorgen mehr haben. Der Traum lebt.

Bild:Stefan Redel – Fotolia