Der Artikel beschreibt eine Reise ins Landesinnere Mallorcas.

Mallorca – Auf dem Weg ins Landesinnere

Die herrlichen weißen Sandstrände der spanischen Baleareninsel Mallorca sind weltbekannt. Dass auch das Inselinnere für Touristen sehr viel an kontrastreichen Landschaften und faszinierenden Gegenden zu bieten hat, weiß dagegen nicht jeder. Mallorca ist ein herrlicher Fleck Erde – schauen Sie sich die Inselwelt jenseits der Sandstrände einmal genauer an!

Sehenswertes auf Mallorca: Entdecken und Staunen!

Gerade zur Zeit der Mandelblüte ist Mallorca eines der faszinierendsten Reiseziele Europas. Die Blütenpracht entfaltet sich vor allem im Februar, wenn die Bäume in ihrer vollen Pracht stehen und die Insel in rosa und weiße Blüten getaucht ist. Chartern Sie am besten einen Mietwagen für einen Ausflug ins Inselinnere, zum Beispiel nach Lluchmajor, und genießen Sie das traumhafte Farbenspiel. Besuchen Sie die Gemeinde Sóller mit ihrer historischen Pfarrkirche und dem botanischen Garten. Auf Ihren Ausflügen über die Insel werden Sie viele der landestypischen Windräder entdecken, die in früheren Zeiten für die Bewässerung wichtig waren. Der größte Teil des Wassers auf Mallorca wird für die Landwirtschaft benötigt. Deshalb ist der Cuber-Stausee nicht nur ein attraktives Ausflugsziel, sondern auch eines der wichtigsten Wasserreservoirs der Insel.

Erkunden Sie die landschaftlichen Kontraste im Inneren Mallorcas

Der höchste Berg auf Mallorca ist der Puig Major, der mit seinen 1.445 Metern die Gebirgskette Serra de Tramuntana im Nordwesten der Insel beherrscht. An den seitlichen Berghängen ist das Land sehr fruchtbar; dort können Sie üppige Apfelsinen- und Zitronenplantagen sehen. Die Insel wird von insgesamt zwei Gebirgszügen umfasst, im zentralen Bereich Mallorcas befindet sich die Ebene Plà de Mallorca, in der landschaftliche Produkte und Wein angebaut werden. Auch hier finden Sie zahlreiche Mandelbaumplantagen. Die Pflanzenwelt der Insel umfasst etwa 1.400 Arten, zahlreiche Tiere leben in Naturschutzgebieten.

Mallorca bietet weitaus mehr, als man ahnt

Für einen Badeurlaub ist die Baleareninsel sicherlich eins der schönsten Reiseziele in Europa. Aber auch historisch interessierte Touristen und Naturfreunde kommen hier voll auf Ihre Kosten. Staunen Sie über die Pracht der Mandelblüte am Jahresanfang, entdecken Sie abwechslungsreiche Landschaften und besichtigen Sie historische Bauwerke, die in den Orten und Gemeinden über die Insel verstreut liegen. Mit einem Mietwagen lässt sich Mallorca hervorragend erkunden.

Bildquelle: Jürgen Fälchle – Fotolia