Eine ausgelassene Betriebsfeier mit Luftschlangen und Tröten

Betriebsfeier – so vermeiden Sie einen Kater

Mit den Kollegen auf einer After-Work-Party zu feiern, bietet eine gute Gelegenheit, die Menschen, mit denen man täglich zusammenarbeitet, näher kennenzulernen. Meist wird Alkohol gereicht, und meist bleibt es nicht nur bei einem Gläschen. An den Morgen danach denkt niemand in geselliger Runde. Aber beim Genuss von zu viel Alkohol wartet der Kater schon am Morgen. Kopfschmerzen und Übelkeit plagen einen. Hier hilft es, viel Wasser oder Tee zu trinken um den Mineralhaushalt des Körpers wieder auszugleichen.

Das können Sie vor und während der Party tun

Trinken Sie während des Abends zwischendurch einmal ein stilles Mineralwasser oder eine Fruchtschorle. Das sorgt dafür, dass der Körper nicht zu viel Wasser verliert. Trinken Sie nicht verschiedene Alkoholsorten durcheinander. Am besten, Sie bleiben den gesamten Abend über bei einem Getränk. Essen Sie ausreichend vor der Party, am besten fetthaltige, deftige Gerichte. Diese verzögern die Alkoholaufnahme im Blut. Wenn Chips, Salzstangen oder Nüsse auf den Tischen stehen, greifen Sie ruhig zu! Das Salz in den Snacks hilft den Mineralhaushalt zu regulieren.

Falls der Kater doch kommt

Am nächsten Tag sollten Sie viel trinken und wer kann, sollte ein deftiges Frühstück vielleicht mit Rollmops oder Rührei zu sich nehmen. Auch Kräutertees tun gut. Ein weiteres Mittel gegen die Kopfschmerzen ist ein Spaziergang an der frischen Luft. Hierbei wird der Kreislauf angeregt. Natürlich hilft aber auch der Griff zur Kopfschmerztablette und viel Wasser trinken.
Auf keinen Fall weiter trinken, der Kater verschiebt sich nur
Mit ein paar Tricks kann man also den Kater nach der After Work Party schnell wieder vertreiben. Auf das sogenannte Konterbier sollte verzichtet werden. Man fühlt sich im Moment zwar besser, der Kater verschiebt sich allerdings nur und kommt dann später. Und der beste Tipp von allen ist natürlich der: Alkohol nur in Maßen genießen.

IMG: Peter Atkins – Fotolia