Karriere-Boost Schönheits-OP? Diese Stars haben es vorgemacht

Schöne Menschen genießen in allen Lebensbereichen Vorteile, behaupten zumindest wissenschaftliche Studien. Wer ständig im Rampenlicht steht, möchte daher besonders gut aussehen. So manchem Star hat ein kleiner chirurgischer Eingriff wie eine Nasenkorrektur zum entscheidenden Karriere-Boost verholfen. Die positive Wirkung der Schönheits-OPs ist in vielen Fällen unbestritten.

Vorher-Nachher – der entscheidende kleine Unterschied

Wenn man sich internationale Stars auf Fotos genauer ansieht, kann man bei manchen schnell feststellen, dass sich deren Aussehen im Laufe der Jahre nicht nur wegen des Alters stark verändert hat. Offensichtlich ließen sie Veränderungen im Gesicht vornehmen. Einer der beliebtesten chirurgischen Eingriffe scheint die Form der Nase zu betreffen. Nicht nur Jennifer Anistons Nase war in den 1990er Jahren noch wesentlich breiter und länger, auch Schauspielerinnen wie Blake Lively oder Ashley Simpson ließen diesen Gesichtsteil korrigieren. Mit Erfolg, wie sich auf aktuellen Fotos feststellen lässt, denn die unschönen Höcker oder zu breiten Nasenflügel ließen die Stars aus Hollywood auf älteren Fotos vergleichsweise schlechter aussehen. Mit der Nasenkorrektur veränderte sich das Gesicht vorteilhaft und die Stars sehen heute wesentlich attraktiver aus. Allerdings sollte man immer bedenken, dass dies auch ein komplizierter Eingriff ist und die Stars sich der Schönheit wegen einer nicht zu unterschätzenden Gefahr aussetzen, wie dies bei jeder Operation der Fall ist. Vertauensvolle und erfahrene Schönheitschirurgen, wie die der Alta Aesthtica Privatklinik in Rheinfelden, klären aber ihre Patienten diesbezüglich auf.

Kleiner Eingriff – große Wirkung

Was auch immer Schönheit ausmacht, die kleinen kosmetischen Korrekturen veränderten das Aussehen der Leinwand-Stars keineswegs zu deren Nachteil. Wenn sich Jennifer Lopez‚ Nase noch vor Jahren etwas pompös aus der Geometrie ihres Gesichts hervortat, so passt das Näschen auf aktuellen Fotos wesentlich besser zum femininen Latino-Look der schönsten Frau der Welt 2011. Stars wie Halle Berry oder Megan Fox hatten mit einem ähnlichen Problem zu kämpfen und ließen ihre Nasen kurzerhand gründlich korrigieren. Dass die Nasenkorrektur auch einen Karriereschub mit sich brachte , geben die Stars aus Hollywood nicht gerne zu. Faktum ist aber, dass die Beautys ihre Popularität ständig steigern konnten und heute gefragter sind, denn je.

Schönheit nach Maß

Mit kleinen Korrekturen im Gesicht verändern Stars ihr Aussehen vorteilhaft. Besonders beliebt sind Nasenkorrekturen bei unschönen Höckern oder bei einer zu breiten oder zu langen Nasenform. Mit der Beseitigung des Schönheitsmakels sehen die Publikumslieblinge dem Schönheitsideal entsprechend besser aus und beeinflussen die Wirkung auf ihr Umfeld positiv.

IMG: STAR PRESS/ OLIVER WALTERSCHEID