Kinder können viele Pflegeprodukte für Erwachsene mitnutzen

Berlin – Shampoo, Duschgel, Creme: All diese Produkte gibt es auch in einer Ausführung für Kinder. Hinsichtlich der Rezeptur gibt es aber nur ein Produkt, das speziell für Kinder hergestellt werden muss: Zahnpasta.

Denn hier unterscheidet sich der Fluoridgehalt je nach Altersgruppe, erläutert die Verbraucher Initiative. Im Fall von Hautpflege, Sonnenschutz, Seife und Haarpflege können Kinder gut die Produkte mitnutzen, die für Erwachsene mit sensibler Haut angeboten werden. Die Hersteller verzichten darin auf Duftstoffe, bestimmte Konservierungsstoffe, Farbstoffe und Allergene.

Fotocredits: Julian Stratenschulte
(dpa/tmn)