Vom Tellerwäscher zum Millionär – ein Lotterie-Los zum Träumen

LotterieJeder Mensch knüpft ein anderes Vergnügen an ein Los der Lotterie. Für den einen geht es um ein paar zusätzliche Euro für die nächste Reise, ein neues Auto oder gar ein Eigenheim. Ein anderer verbindet eine gute Tat mit der Möglichkeit, etwas Geld zu gewinnen. Sie alle aber begleitet ein klassischer Traum – vom Tellerwäscher zum Millionär.




Geschichten über sozialen Aufstieg

Das Spiel mit dem Glück ist mit aufregenden Erwartungen verbunden. Jeder kennt die unglaublichen Geschichten von Menschen, die ihr letztes Geld in ein Los der Lotterie investierten und dafür mit Millionen belohnt wurden. Menschen, die sich plötzlich eine neue Einrichtung für das Schlafzimmer, eine Eigentumswohnung und einen teuren Sportwagen leisten konnten. Es scheint so einfach, es ihnen gleich zu tun. Zahlen auswählen, auf einem Los notieren und auf den Gewinn der Millionen hoffen. Die Gewinnchancen sehen aber nicht immer rosig aus. Die Chancen auf das große Geld stehen oft eins zu mehreren Millionen. Dennoch gewinnen Menschen – regelmäßig – den Jackpot. Sie sind also genau diese eine Person unter mehreren Millionen. Der Trick: Es gibt ihn nicht, was zählt ist hoffen und warten – und überhaupt erst einmal zu investieren, zum Beispiel in ein SKL-Los (lesen Sie mehr auf skl-boesche-und-die-millionenshow.de).

Eine gute Tat vollbringen

Unter den vielen Jägern auf den großen Millionengewinn gibt es auch eine Gruppe von Menschen, denen es nicht nur um das Geld geht. Sie hoffen zwar auch auf den Gewinn des Jackpots, sehen sich die Gewinnchancen an oder träumen von luxuriösen Gegenständen. Für diese Menschen wiegt aber etwas anderes schwerer. Sie wollen etwas Gutes tun. Mit dem Los spenden diese Menschen wichtige Gelder für Waisenkinder, behinderte Menschen oder medizinische Hilfe in unterentwickelten Ländern. Natürlich ließe sich das Geld für ein Los der Lotterie auch einem gemeinnützigen Verein schenken, dann aber fehlt etwas Entscheidendes – das Spiel mit dem Glück und die Hoffnung, für das gemeinnützige Los eine Belohnung zu erhalten.

Die Wege zum Ziel

Der Traum vom Millionengewinn beim Lotto geistert vielen Menschen im Kopf herum. Sie lassen sich von unglaublichen Geschichten inspirieren, in denen eine alleinerziehende Mutter den Jackpot gewinnt und zur Millionärin wird – sogar Spielfilme gibt es über diese erfüllten Träume. Andere hingegen verbinden das Spiel mit dem Glück und die gute Tat, um notleidenden Menschen zu helfen.

Foto Urheberrecht: Naty Strawberry – Fotolia