Wozu sind eigentlich Pokale gut?

Pokale und AuszeichnungenJeder der schon einmal eine Siegerehrung im Fernsehen oder live gesehen hat oder vielleicht sogar Mittelpunkt einer solchen war weiß, dass der Gewinner in fast allen Fällen einen schönen Pokal, eine Medaille oder zumindest eine Urkunde überreicht bekommt. Doch wer hat sich schon einmal gefragt woher diese Pokale und Trophäen stammen, beziehungsweise wann diese Tradition anfing, oder besser noch, was diese Tradition zu bedeuten hat?

Tradition

Grundsätzlich ist zu sagen, dass die Tradition der Pokale und Trophäen so alt wie der organisierte Sport in Wettkämpfen selbst und seine Bedeutung noch viel älter ist. So ist der Beginn des offiziellen Sports im Großformat, so wie wir ihn kennen, bis in die Zeit der antiken Griechen zurückzudatieren. Damals in einer kleinen Stadt kämpften einige Dutzend Männer in den verschiedensten Disziplinen um Ruhm und Prestige, also um die Trophäen, in diesem Fall Lorbeerkränze. Der Name dieser Stadt war Olympia, die olympischen Spiele waren geboren, welche wir heutzutage noch kennen. Auch die Römer übernahmen diesen Brauch und belohnten die Sieger im Circus Maximus zum Beispiel mit Medaillen und Lorbeerkränzen, sei es jetzt im Wagenrennen oder im Speerweitwurf. Ihren nächsten Aufschwung erfuhren die Pokale und Trophäen, also der organisierte Sport, wieder im Hochmittelalter in Form der Turniere. Für ein solches Turnier zogen die Ritter oft von weit her mit viel Gefolge, um sich im Zweikampf in den verschiedensten Disziplinen zu messen und Ruhm und Prestige zu ernten.

Auszeichnungen für große Leistungen

Heutzutage sind Medaillen und Pokale alltäglich. Viele Sportler sind fast wie besessen danach immer mehr von ihnen anzuhäufen und so ihre Überlegenheit auszudrücken. So komisch das auch klingen mag, so wahr ist es. Jeder gewonnene Pokal oder jede andere Trophäe sind eine Manifestation des Ruhms desjenigen. Dies ist auch der Hintergedanke heute, ein Pokal oder eine andere Trophäe die bei einer Siegerehrung überreicht wird, soll zeigen das der Athlet den übrigen überlegen war und so besondere Anerkennung verdient hat.
Image from: TebNad – Fotolia.com