Die besten Wellnesshotels Österreichs

WellnessÖsterreich gehört zu den liebsten Urlaubszielen der Deutschen. Das Land in den Alpen bietet ideale Bedingungen zum Entspannen: Zum einen durch die fantastische Natur, zum anderen durch das große Wellnessangebot.


Frische Luft und Wellness in Österreich

Sowohl in den Metropolen des Landes, wie etwa der Landeshauptstadt Wien, haben sich heute Wellesshotels etabliert. Auch in belieten Reiseregionen wie Oberösterreich, Tirol oder dem Burgenland locken Wellness- Oasen Besucher an. Österreich ist das ganze Jahr hindurch eine perfekte Wellnessdestination. Das Alpenland überzeugt mit seiner unberührten Natur, die zu jeder Jahreszeit etwas zu bieten hat. Die besten Wellnesshotels des Landes haben sich darauf eingestellt, ihren Gästen einen Mix aus Erholung und Aktivitäten an der frischen Luft zu bieten.
Im Winter kommen Wellness- Gäste in die Skiregionen Österreichs, um zu Snowboarden, Ski zu fahren oder sich im Hotel Schneeschuhe für einen Ausflug zu leihen. Auch in den restlichen Monaten des Jahres kommen die Besucher auf ihre Kosten. Das gut ausgebaute und dichte Netz an Wegen durch die Alpen lockt jedes Jahr Wanderer, Mountainbiker und Nordic Walker an. Auch Kletterer und Bergsteiger kommen an den Felsvorhängen und Steilwänden der Berge ganz auf ihre Kosten.

Mix aus Entspannung und Aktivität

Das besondere an den besten Wellnesshotels Österreichs ist, dass sie ihren Gästen zusätzlich zu Aktivitäten in der wunderschönen Natur auch ein umfassendes Wellnessangebot liefern. Die Wellness- Oasen der Hotels verfügen über moderne und gut ausgebaute Spaanlagen, in denen Saunalandschaften und Fitnessräume zur Grundausstattung gehören.
Die Saunen der Wellnesshotels geben Gästen die Möglichkeit, den Körper schonend zu entgiften und den Geist vollkommen zu entspannen. Dabei können sie wählen zwischen heißen finnischen Saunen, gekachelten türkischen Dampfbädern, entspannenden Farbsaunen oder duftenden Kräutersaunen. In den besten Wellnesshotels Österreichs werden stündliche Aufgüsse und regelmäßige Salzeinreibungen angeboten, um die verstopften Poren der Haut wieder weit zu öffnen und die Haut atmen zu lassen.

Erstklassige Wellness- und Fitnessangebote

Dazu kommen eine Reihe verschiedener Bäder -neben dem Hallenbad gehören auch Whirlpools dazu. Die erstklassigen Wellnesshotels begeistern ihre Gäste auch mit beheizten Außenpools oder Naturschwimmteichen. Zusätzlich können sie zwischen unterschiedlichen Massagen wählen wie der Heißer- Stein- oder Ölmassagen, um die Gelenke zu lockern.
Kosmetische Behandlungen sind genauso beliebt, und vor allem Gesichtsmasken sind wegen ihrer reinigenden Wirkung eine der beliebtesten kosmetischen Anwendungen. Gäste, die sich nach der Entspannung auch körperlich wieder aktiv fühlen möchten, kommen im Fitnesscenter auf ihre Kosten. Sowohl die modernen Geräte überzeugen, als auch das umfangreiche Kursangebot und die Tatsache, dass Sie völlig entspannt in Ihren Alltag zurückkehren können – egal ob Sie sich für sportliche Aktivitäten, das ultimative Verwöhnprogramm oder für eine Mischung aus beidem entscheiden. Bezahlen können Sie selbstverständlich einfach und bequem mit Kreditkarte, sodass Sie nicht mit einer großen Menge Bargeld anreisen müssen. So können Sie zudem Bonuspunkte sammeln und zahlreiche Angebote und Leistungen in Anspruch nehmen.

Foto: Alban Egger – Fotolia