Adler-Talent Tim Stützle: Nächster NHL-Star?

Mannheim – Manager Jan-Axel Alavaara hält es für möglich, dass Mannheims Eishockey-Talent Tim Stützle beim NHL-Draft so begehrt ist wie zuvor Leon Draisaitl.

«Es kann sein, dass er bei der NHL-Talentziehung im nächsten Jahr an zweiter oder dritter Stelle gewählt wird», sagte der Manager der Adler Mannheim dem «Mannheimer Morgen»: «Solche Spieler findet man in Deutschland nicht jedes Jahr.» Der 17 Jahre alte Stützle hat sich zum Saisonauftakt in der Deutschen Eishockey Liga in den vergangenen Wochen in den Fokus gespielt. Der Stürmer wird als nächster Spieler nach Moritz Seider gehandelt, den die NHL-Teams von Mannheim nach Nordamerika holen.

Nationalverteidiger Seider war nach einer starken Weltmeisterschaft im Juni von den Detroit Red Wings an sechster Position gewählt worden. Draisaitl ist der bislang am höchsten gezogene deutsche Eishockey-Spieler beim NHL-Draft. Der Stürmer, inzwischen zum Topstar gereift, wurde 2014 von den Edmonton Oilers an dritter Stelle ausgewählt.

Fotocredits: Michael Deines
(dpa)

(dpa)