Barcelonas Vorsprung auf Real Madrid schrumpft

Bilbao – Spaniens Tabellenführer FC Barcelona ist bei Athletic Bilbao nicht über ein 0:0 hinaus gekommen. Die Mannschaft von Trainer Ernesto Valverde, der am Tag zuvor seinen 55. Geburtstag gefeiert hatte, hat damit nur noch sechs Punkte Vorsprung auf Verfolger Real Madrid.

Die Könglichen hatten zuvor das Stadtduell gegen Atletico mit 3:1 gewonnen. Die letzten Sekunden der Partie spielten die Katalanen in Überzahl, nachdem Oscar de Marcos wegen eines Handspiels Gelb-Rot gesehen hatte. Barcelona hatte mit 67 Prozent Ballbesitz deutlich mehr Spielanteile, kreierte vor 47.557 Zuschauern aber zu wenige gefährliche Situationen.

Fotocredits: Ion Alcoba Beitia
(dpa)

(dpa)