Bayer-Coach Bosz: «Deutschland gewinnt»

Leverkusen (dpa) – Der niederländische Trainer Peter Bosz vom Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen setzt am Freitagabend auf einen Sieg der deutschen Nationalmannschaft im EM-Qualifikationsspiel gegen die Auswahl seines Heimatlandes.

«Ich glaube, dass Deutschland gewinnt, weil sie zu Hause spielen. Aber vor allem, weil sie einen richtig starken Kader haben», sagte Bosz, der das Spiel im Hamburger Stadion verfolgen wird, der «Bild» und ergänzte : «Holland hat auch gute Spieler, aber noch nicht auf jeder Position. Normalerweise muss Deutschland gewinnen.»

Man habe «auch in den letzten Spielen von Holland gegen Deutschland gesehen, was für gute Spieler die Deutschen haben», sagte Bosz weiter: «Selbst beim 3:0 von Holland letztes Jahr in Amsterdam waren die Deutschen nach meiner Meinung besser.» Schmunzelnd ergänzte der 55-Jährige: «Wenn der Bundestrainer mit Jonathan Tah und Kai Havertz beginnt, vielleicht auch noch mit Julian Brandt – dann hat Holland keine Chance.»

Tah und Havertz spielen unter Bosz in Leverkusen, Brandt war in der vergangenen Rückrunde sein Spieler, ehe er zu Borussia Dortmund wechselte. Bosz absolvierte zwischen 1991 und 1995 selbst acht Länderspiele für «Oranje».

Fotocredits: Revierfoto

(dpa)