Bayern bangen vor Eurocup-Halbfinale um Barthel

Istanbul – Den Basketballern des FC Bayern München droht beim Halbfinal-Auftakt des Eurocups gegen Darussafaka Istanbul der Ausfall von Danilo Barthel.

Der Nationalspieler hatte sich in der Bundesliga im Gesicht verletzt und konnte am folgenden Tag nicht mit dem Team an den Bosporus reisen. Stattdessen stehen bei dem 26-Jährigen in München Untersuchungen an – er soll in die Türkei hinterherreisen. Ob er im ersten Match der Best-of-three-Serie aufläuft, ist ungewiss. «Wir wollen nichts riskieren», sagte Bayerns Geschäftsführer Marko Pesic.

Die Münchner können mit einem Final-Einzug den größten deutschen Vereinserfolg im Europapokal feiern. Nach der Auftaktpartie am 20. März steht am 23. März das zweite Match in München auf dem Programm. Sollte es danach in der Serie 1:1 stehen, entscheidet Match Nummer drei in Istanbul.

Fotocredits: Stefan Puchner
(dpa)