Belgien trainiert vor Japan-Achtelfinale geheim

Dedowsk (dpa) – Nach dem 1:0-Erfolg über England mit einer B-Elf verrät Mitfavorit Belgien nichts über Taktik und Ausrichtung für die K.o.-Runde. 

Die Trainingseinheit im Camp in Dedowsk findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt, wie der belgische Verband mitteilte. Mit Torwart Thibaut Courtois und einer sonst völlig durchrotierten Mannschaft hatten die Belgier die Vorrundengruppe G mit einem Sieg für sich entschieden. Die nächste Partie wartet am Montag (20.00 Uhr) im Achtelfinale gegen Japan.

Trainer Roberto Martínez dürfte dann wieder eine ganz andere Elf an den Start bringen als im sportlich quasi bedeutungslosen Spiel gegen die Three Lions. Die Stars Romelu Lukaku, Eden Hazard und Kevin De Bruyne kehren ebenso zurück wie Toby Alderweireld und Jan Vertonghen in der Abwehr. Auch die Mittelfeldspieler Yannick Carrasco und Axel Witsel sollten gegen Japan von Anfang an spielen.

Fotocredits: Dirk Waem