Boston erreicht MLB-Finalserie nach Sieg gegen Houston

Houston – Die Boston Red Sox aus der nordamerikanischen Baseball-Liga MLB haben sich für die diesjährige World Series qualifiziert. Das Team aus Massachusetts gewann das fünfte Spiel der Halbfinalserie gegen Titelverteidiger Houston Astros 4:1.

Mit einem Three-Run-Homerun im sechsten Inning sorgte Bostons Rafael Devers für die Vorentscheidung im Spiel. In der Best-of-Seven- Serie setzten sich die Red Sox am Ende mit 4:1 nach Spielen durch.

Für Boston ist es der erste Finaleinzug seit 2013. Im Finale trifft das Team von Manager Alex Cora entweder auf die Los Angeles Dodgers oder die Milwaukee Brewers. Die Dodgers liegen in der Halbfinalserie mit 3:2 in Führung.

Fotocredits: David J. Phillip
(dpa)