Dalla Porta neuer Moto3-Weltmeister

Phillip Island – Motorrad-Pilot Lorenzo Dalla Porta ist neuer Weltmeister der Moto3-Kategorie. Der Italiener holte mit dem Sieg beim Australien-Grand-Prix auf Phillip Island vorzeitig das Championat.

Verfolger Aron Canet aus Spanien stürzte beim 17. von 19 Saisonrennen und hat nun keine Chance mehr, Dalla Porta abzufangen.

In der Moto2-Kategorie wurde Marcel Schrötter seinem Ruf als derzeit bester Deutscher in der Motorrad-WM erneut gerecht. Der 26 Jahre alte Landsberger kam als Elfter ins Ziel und sammelte wichtige WM-Punkte. Philipp Öttl aus Bad Reichenhall und der Ebersbacher Lukas Tulovic kamen außerhalb der Punkteränge auf den Positionen 22 und 24 ins Ziel.

Das MotoGP-Rennen gewann Weltmeister Marc Marquez aus Spanien vor dem Briten Cal Crutchlow und Lokalmatador Jack Miller.

Fotocredits: Robert Michael
(dpa)

(dpa)