Deutsche Baseballer trotz Niederlage im Viertelfinale

Bonn – Die deutsche Baseball-Nationalmannschaft hat bei der Heim-EM das Viertelfinale erreicht. Im abschließenden Gruppenspiel in Bonn unterlag das Team von Bundestrainer Steve Janssen zwar Tschechien mit 6:10.

Bereits vor der Partie stand aber durch die Gruppenkonstellation fest, dass Deutschland die nächste Runde erreichen wird. Als Tabellenvierter der Gruppe A spielt der Gastgeber am Freitagabend (19.00 Uhr) gegen die noch ungeschlagenen Italiener.

Die deutsche Auswahl ging früh mit zwei Runs in Führung, konnte diesen Vorsprung aber nicht verteidigen. Pascal Amon gelang ein Homerun. Mit dem Einzug ins Viertelfinale bleibt der Traum von Olympia am Leben. Die besten fünf Teams der EM bestreiten mit dem Afrikameister Südafrika in Italien vom 18. bis 22. September das Qualifikationsturnier für die Sommerspiele 2020 in Tokio.

Fotocredits: Armin Weigel
(dpa)

(dpa)