Draisaitl mit Torvorlage bei Edmontons Pleite in Dallas

Dallas – Eishockey-Nationalspieler Leon Draisaitl hat mit den Edmonton Oilers in der nordamerikanischen NHL nach zuletzt drei Siegen hintereinander eine Niederlage kassiert. Die Kanadier mussten sich auswärts den Dallas Stars mit 1:4 (0:1, 0:0, 1:3) geschlagen geben.

Der 23-jährige Kölner bereitete allerdings den Ehrentreffer der Gäste durch Jujhar Khaira in der 55. Minute vor. Für Draisaitl war es der 17. Assist der laufenden Spielzeit. Nationalmannschaftskollege Tobias Rieder fehlt den Oilers weiterhin aufgrund einer Oberkörperverletzung. Die Tore für Dallas erzielten Jason Dickinson (11. Minute), Brett Ritchie (42.), Jamie Benn (48.) und Esa Lindell (58.). 

Edmonton befindet sich mit 28 Punkten aus 27 Spielen auf dem fünften Platz der Pacific Division. Dallas liegt mit 34 Punkten auf Platz vier in der Central Division.

Fotocredits: Jason Behnken
(dpa)