Duell der Zverev-Brüder in Washington möglich

Washington – Beim Tennis-Turnier in Washington könnte es in der kommenden Woche erstmals auf der ATP-Tour ein Duell zwischen den Brüdern Alexander und Mischa Zverev geben.

Sollten die beiden Hamburger nach ihren Freilosen zum Auftakt in der zweiten Runde ihre Partien gewinnen, würden sie sich im Achtelfinale gegenüberstehen.

Wie die Auslosung ergab, trifft der topgesetzte Alexander Zverev zunächst auf den Russen Jewgeni Donskoi oder den Tunesier Malek Jaziri. Der neun Jahre ältere Mischa Zverev beginnt entweder gegen den Amerikaner Tim Smyczek oder den Litauer Ricardas Berankis. Das Hartplatz-Turnier ist mit 2,1 Millionen Dollar dotiert.

Auf unterklassigen Turnieren standen sich die beiden Zverevs schon zweimal gegenüber. 2012 gewann Mischa klar, 2014 gab Alexander auf.

Fotocredits: Friso Gentsch
(dpa)