Dumoulin will trotz Verletzung bei Olympia antreten

Deventer (dpa) – Der niederländische Radprofi Tom Dumoulin will trotz seines Knochenbruchs im linken Unterarm bei den Olympischen Spielen in Rio antreten. Der Heilprozess laufe bestens und stehe einem Trip nach Brasilien nicht im Wege, teilte Dumoulins Team Giant-Alpecin mit.

Ob der 25-Jährige sowohl im Straßenrennen als auch im Einzelzeitfahren an den Start geht, solle erst vor Ort in Brasilien entschieden werden. Der niederländische Zeitfahrmeister gilt im Kampf gegen die Uhr als Gold-Topanwärter. Er hatte bei der Tour de France zuletzt zwei Etappen gewonnen, war dann auf dem 19. Tagesabschnitt aber gestürzt und hatte sich verletzt.

Fotocredits: Yoan Valat