European Open: Gewitter sorgt für Unterbrechung

Winsen – Gewitter, starke Regenfälle und Sturmböen haben bei der Porsche European Open im niedersächsischen Winsen an der Luhe zu einer Unterbrechung des Turniers geführt.

Die Spielbahnen und die Grüns der Golfanlage Green Eagle vor den Toren Hamburgs standen nach heftigen Schauern teilweise unter Wasser. Die Spieler mussten erst einmal den Platz verlassen und ins Clubhaus zurückkehren.

Zu diesem Zeitpunkt lag der Engländer Richard McEvoy vor den US-Stars Patrick Reed und Bryson DeChambeau sowie dem Österreicher Matthias Schwab an der Spitze der mit zwei Millionen Euro dotierten Veranstaltung.

Fotocredits: Marc Möller
(dpa)