FC Bayern startet USA-Reise – Tests gegen Juventus und Pep

München – Der FC Bayern München reist am Montag (8.30 Uhr) in die USA. Für die Mannschaft des neuen Trainers Niko Kovac stehen beim einwöchigen Trip zwei hochkarätige Testspiele an. In Philadelphia trifft der deutsche Fußball-Meister auf den neuen Cristiano-Ronaldo-Club Juventus Turin.

In Miami ist Manchester City mit Ex-Coach Pep Guardiola der Gegner. Am Samstag hatten die Münchner ihren ersten Test unter Kovac mit 3:1 gegen Paris Saint-Germain gewonnen.

Arjen Robben, Franck Ribéry, Kingsley Coman, Serge Gnabry oder Javí Martínez gehen wie zahlreiche Nachwuchsspieler auf die Reise in die Vereinigten Staaten. Die WM-Teilnehmer sind am Montag nicht an Bord. Sie starten am 25. Juli in München ihre Saison-Vorbereitung. Arturo Vidal fehlt nach seiner Knie-Operation, er arbeitet in München weiter am Comeback.

Der FC Bayern besuchte die USA zuletzt vor zwei Jahren. Im vergangenen Jahr reisten die Münchner im Sommer nach Asien und bestritten auf einer langen Werbetour insgesamt vier Testspiele in China und Singapur.

Fotocredits: Erwin Scheriau
(dpa)