FC Barcelona zum dritten Mal in Serie sieglos

Barcelona – Der FC Barcelona schwächelt in Spaniens Fußball-Liga weiter. Gegen Athletic Bilbao kam der Tabellenführer daheim nicht über 1:1 (0:1) hinaus und blieb im dritten Spiel in Serie ohne Sieg. Oscar de Marcos hatte die Gäste nach 40 Minuten sogar in Führung gebracht.

Der bis zur 55. Minute geschonte Superstar Lionel Messi leitete kurz vor Schluss den Ausgleich ein. Der gerade eingewechselte Munir musste nach dem abgewehrten Messi-Schuss in der 84. Minute nur noch einschieben. Mehr aber gelang den Katalanen nicht. Damit schaffte Barça erstmals seit 14 Jahren keinen Heimsieg gegen Bilbao, es droht der Verlust von Platz eins.

Fotocredits: Manu Fernandez
(dpa)