Franziska und Solja erreichen Mixed-Viertelfinale

Budapest – Patrick Franziska und Petrissa Solja haben das Viertelfinale im Mixed bei den Tischtennis-Weltmeisterschaften in Budapest erreicht.

Das deutsche Duo bezwang Lin Yun-Ju und Cheng I-Ching aus Taiwan in 4:1 Sätzen und spielt am Mittwochabend (ab 19.45 Uhr) um den Einzug ins Halbfinale. Dort treffen die EM-Dritten von 2018 auf die Japaner Masataka Morizono und Mima Ito. Bei einem Erfolg hätten Franziska und Solja bereits die Bronzemedaille sicher.

Fotocredits: Abel F. Ros
(dpa)

(dpa)