Freund führt nach erstem Durchgang in Kuusamo

Kuusamo – Severin Freund hat beim zweiten Skisprung-Weltcup dieses Winters die Führung nach dem ersten Durchgang übernommen. Der Weltmeister kam im finnischen Kuusamo auf 146 Meter und blieb damit nur einen Meter unter dem Schanzenrekord des Österreichers Gregor Schlierenzauer.

Freund führt mit 2,2 Punkten vor Stefan Kraft. Der Österreicher sprang wie der Drittplatzierte Maciej Kot aus Polen 140,5 Meter. Richard Freitag kam auf Platz fünf, Karl Geiger auf den siebten Rang. Auch Andreas Wellinger als 20., Markus Eisenbichler als 24. und Stephan Leyhe als 29. schafften den Sprung ins Finale der besten 30.

Fotocredits: Kimmo Brandt
(dpa)