Geiger als bester Deutscher Fünfter

Nischni Tagil – Die deutschen Skispringer haben auch zum Abschluss des Wettkampf-Wochenendes im russischen Nischni Tagil einen Podestplatz verpasst.

Karl Geiger landete beim Sieg des Japaners Ryoyu Kobayashi als bester DSV-Adler auf Rang fünf. Für einen Podestplatz fehlten dem 25-Jährigen gut zehn Punkte.

Markus Eisenbichler belegte als zweitbester Deutscher den zehnten Platz. Olympiasieger und Vorjahresgewinner Andreas Wellinger kam auf Rang 13. Severin Freund, der nach langer Verletzungspause am vergangenen Wochenende sein Comeback gegeben hatte, kam auf Platz 30.

Fotocredits: Markku Ulander
(dpa)