Goalie Greiss verliert mit New York gegen Washington

New York – Eishockey-Nationaltorhüter Thomas Greiss hat mit den New York Islanders in der nordamerikanischen NHL eine klare Heimniederlage kassiert. Die New Yorker unterlagen in eigener Halle gegen Titelverteidiger Washington Capitals 1:4 (1:1, 0:1, 0:2).

Zwar konnte Valtteri Filppula die Gastgeber nach nur 36 Sekunden in Führung bringen, doch der Meister aus der US-Hauptstadt antwortete mit vier Treffern in Folge. Tom Wilson (3. Minute/55.), Nic Dowd (28.) und Kapitän Alex Owetschkin (60.) erzielten die Tore der Gäste.

Die Islanders liegen mit 26 Punkten aus 23 Spielen aktuell auf dem vierten Platz der Metropolitan Division. Washington steht mit 31 Punkten an der Spitze.

Fotocredits: Adam Hunger
(dpa)