Gojowczyk und Bachinger in Metz im Achtelfinale

Metz – Vorjahressieger Peter Gojowczyk und Matthias Bachinger haben beim ATP-Turnier in Metz das Achtelfinale erreicht.

Gojowczyk setzte sich ein Jahr nach seinem bislang einzigen Titelgewinn auf der ATP-Tour am Dienstag gegen den Franzosen Jo-Wilfried Tsonga mit 6:7 (5:7), 6:3, 6:4 durch. Der 29 Jahre alte Tennisprofi aus München trifft jetzt auf den an Nummer eins gesetzten Japaner Kei Nishikori. Bachinger gewann gegen den Spanier Jaume Munar 6:4, 6:4. Der 31-Jährige aus Dachau bekommt es bei dem mit 501.345 Euro dotierten Hartplatz-Turnier jetzt mit dem Franzosen Lucas Pouille zu tun. Zuvor hatte auch der als Lucky Loser ins Hauptfeld gerutschte Yannick Maden durch einen Sieg gegen Mischa Zverev die zweite Runde erreicht.

Fotocredits: Friso Gentsch
(dpa)