Hannovers Martinovic verpasst EM: «Sehr tragisch»

Trondheim – Die Handball-Europameisterschaft findet ohne den kroatischen Profi Ivan Martinovic von der TSV Hannover-Burgdorf statt.

Der Rückraumspieler des Bundesliga-Zweiten verletzte sich ausgerechnet an seinem 22. Geburtstag im Training der Kroaten am linken Fuß, wie die TSV mitteilte. Wie lange Martinovic damit auch den Niedersachsen fehlen wird, ist noch unklar. Er werde nun schnellstmöglich nach Hannover kommen, um sich dort von der medizinischen Abteilung untersuchen zu lassen. «Das ist schon sehr tragisch, denn es wäre mein erstes großes Turnier gewesen», sagte Martinovic.

Fotocredits: Frank Molter
(dpa)

(dpa)