Hockey-Damen verlieren zweiten Test gegen Niederlande

Huizen/Niederlande – Deutschlands Hockey-Damen haben ihren EM-Lehrgang in den Niederlanden mit einer Niederlage abgeschlossen.

Zwei Tage nach dem 0:0 im ersten Match in Huizen hielt die Auswahl von Bundestrainer Xavier Reckinger auch an selber Stelle lange mit dem Weltranglisten-Ersten Niederlande mit, musste sich letztlich aber im Schlussviertel mit 0:2 (0:0) geschlagen geben.

«Es war über weite Strecken ein ausgeglichenes Spiel mit viel Hin und Her und Chancen auf beiden Seiten», sagte die Kölnerin Rebecca Grote. Die Partien fanden mitten in der Vorbereitung auf die Europameisterschaften statt. Diese werden für Damen und Herren vom 16. bis 25. August im belgischen Antwerpen ausgespielt.

Fotocredits: Andreas Gebert
(dpa)

(dpa)