Hummels nach Pause im Training des FC Bayern zurück

München – Mats Hummels ist nach seinen Sprunggelenkproblemen wieder im Training des FC Bayern München zurück. Nach der Pause am Vortag absolvierte der 29 Jahre alte Innenverteidiger eine Einheit auf dem Rasen.

Außer dem langzeitverletzten Kingsley Coman fehlte nur David Alaba, der nach seiner Rückkehr vom Nationalteam eine individuelle Einheit im Leistungszentrum einlegte.

Für den deutschen Fußball-Rekordmeister stehen in 22 Tagen sieben Spiele auf dem Programm. Am Samstag geht es mit einem Heimspiel gegen Bayer Leverkusen los. «Leverkusen hat eine hohe individuelle Qualität im Kader. Die sind schon in der Lage, sehr guten Fußball zu spielen. Darauf müssen wir uns gut vorbereiten und sie in Schach halten», sagte Neuzugang Leon Goretzka bei FC Bayern.tv.

Fotocredits: Soeren Stache
(dpa)