Inter gewinnt gegen Florenz – Rückschlag für SSC Neapel

Mailand – Inter Mailand hat sich wieder in die obere Tabellenregion der italienischen Serie A geschoben. Gegen den AC Florenz gab es am Montag einen 4:2-(3:1)-Sieg.

Die Tore für Mailand erzielten Marcelo Brozovic (3.), Antonio Candreva (9.) und Mauro Icardi (19./91.). Nikola Kalinic (37.) und Josip Ilicic (62.) trafen für Florenz. Im zweiten Montagsspiel musste der SSC Neapel im Kampf um die Europa-League-Plätze einen Rückschlag hinnehmen. Gegen Sassuolo Calcio hieß es am Ende 1:1 (1:0).

Fotocredits: Daniel Dal Zennaro
(dpa)