Ire Breen gewinnt in Monaco – Kukuk Siebter

Monaco – Shane Breen hat die neunte Etappe der Global Champions Tour gewonnen. Der Springreiter aus Irland setzte sich beim Großen Preis von Monte Carlo durch.

Breen ritt mit seinem Pferd Ipswich van de Wolfsakker in 35,56 Sekunden im Stechen die beste Zeit. Zweiter wurde der Italiener Alberto Zorzi mit Fair Light van T Heike (35,72) vor Breens Landsmann Denis Lynch mit Bella Baloubet (40,43). Bester deutscher Starter war Christian Kukuk aus Riesenbeck, der mit Cordess auf Rang sieben kam.

Fotocredits: Matthias Balk
(dpa)