Jahn Regensburg holt Besuschkow von Eintracht Frankfurt

Regensburg – Der SSV Jahn Regensburg hat Mittelfeldspieler Max Besuschkow von Eintracht Frankfurt verpflichtet. Wie der Fußball-Zweitligist aus der Oberpfalz am Dienstag mitteilte, erhält der 22-Jährige einen Vertrag bis zum Sommer 2022.

«Max bringt ein nahezu komplettes Fähigkeitenprofil für die 8er Position mit», sagte Jahn-Geschäftsführer Christian Keller über den Neuzugang. Besuschkow war im Januar 2017 vom VfB Stuttgart zum Bundesligisten Eintracht Frankfurt gewechselt. Zuletzt war er an den belgischen Zweitligisten Royale Union Saint-Gilloise ausgeliehen. Über die Ablöse-Modalitäten haben die beteiligten Parteien Stillschweigen vereinbart.

Fotocredits: Andreas Arnold
(dpa)

(dpa)