Jochen Hecht übernimmt neue Aufgabe bei Adler Mannheim

Mannheim (dpa) – Ex-NHL-Profi Jochen Hecht übernimmt wenige Tage nach seinem Karriereende eine neue Aufgabe beim Eishockey-Club Adler Mannheim. Der 39 Jahre alte ehemalige Nationalspieler soll sich um das «Player Development» kümmern und dabei vor allem jüngeren Spielern helfen.

Auch Adler-Spieler, die für den DEL2-Club Kassel Huskies aufs Eis gehen, sollen von Hecht unterstützt werden. «Wir wollten Jochen unbedingt im Club halten, das war von Anfang an klar», sagte Manager Teal Fowler laut Mitteilung vom Dienstag.

Der gebürtige Mannheimer Hecht hatte wenige Tage zuvor sein Karriereende bekannt gegeben. Er bestritt in der NHL für die St. Louis Blues, die Edmonton Oilers und die Buffalo Sabres insgesamt 892 Partien. Bei den Adlern hatte er 1994 seine Karriere begonnen. Vor der Saison 2013/2014 war er nach Mannheim zurückgekehrt.

Fotocredits: Daniel Karmann