Kaymer bei 147. British Open in Carnoustie vor dem Aus

Carnoustie – Deutschlands Golfstar Martin Kaymer steht bei der 147. British Open in Carnoustie vor dem Aus. Der 33-Jährige aus Mettmann liegt nach seiner 75er-Runde mit insgesamt 146 Schlägen vorerst auf dem geteilten 87. Rang und hat damit kaum noch Chancen, den Cut zu überstehen.

Nur die ersten 70 und schlaggleiche Spieler qualifizieren sich beim dritten Major-Turnier des Jahres für die beiden entscheidenden Runden am Wochenende. Die ehemalige Nummer eins der Welt musste auf der zweiten Runde insgesamt sechs Schlagverluste hinnehmen – zwei Birdies reichten nicht.

Kaymer muss noch die Ergebnisse der Spieler abwarten, die noch bis zum späten Abend auf dem schweren Par-71-Kurs an der schottischen Ostküste unterwegs sind. Auch der 60-jährige Bernhard Langer hat seine zweite Runde bei dem mit 10,25 Millionen Dollar dotierten Traditionsturnier noch nicht beendet.

Sicher qualifiziert für das Wochenende ist Superstar Tiger Woods. Der 14-malige Major-Champion aus Kalifornien kehrte an Tag zwei erneut mit einer 71er-Runde ins Clubhaus zurück und liegt derzeit mit 142 Schlägen auf dem geteilten 31. Rang.

Fotocredits: Alastair Grant
(dpa)