Kerber mit Auftakterfolg bei China Open

Peking – Wimbledonsiegerin Angelique Kerber und Laura Siegemund haben beim Tennis-Turnier in Peking wie zuvor schon Julia Görges die zweite Runde erreicht. Kerber siegte bei den China Open 6:2, 6:2 gegen die Französin Kristina Mladenovic.

Der Erfolg stand nach 70 Minuten fest. Nächste Gegnerin der Weltranglisten-Dritten ist entweder Julia Putinzewa aus Kasachsten oder die Spanierin Carla Suárez Navarro. Siegemund führte 6:3, 4:2 gegen Darja Kassatkina, als die an Nummer 13 gesetzte Russin aufgab. Die Schwäbin bekommt es nun mit Anett Kontaveit aus Estland zu tun.

Görges hatte sich bereits am Samstag mit 6:2, 4:6, 6:3 gegen die Britin Johanna Konta durchgesetzt und spielt nun gegen Lessia Zurenko aus der Ukraine. Zurenko gewann ihre Erstrunden-Partie gegen Andrea Petkovic mit 6:2, 7:6 (7:2). Petkovic hatte sich über die Qualifikation ins Hauptfeld der mit rund 8,3 Millionen Dollar dotierten WTA-Veranstaltung gekämpft, musste sich gegen Zurenko aber nach 2:09 Stunden geschlagen geben.

Fotocredits: Li Yueran
(dpa)