Kombinierer Rydzek gewinnt Weltcup-Auftakt

Kuusamo – Weltmeister Johannes Rydzek hat auch den zweiten Weltcup in der Nordischen Kombination gewonnen. Im finnischen Kuusamo setzte sich der Oberstdorfer klar durch.

Nach Platz sechs im Springen lief er taktisch hervorragend über die 10 Kilometer und siegte in 27:13,0 Minuten. Zweiter wurde der Österreicher Wilhelm Denifl mit 14,7 Sekunden Rückstand vor Akito Watabe aus Japan, der 15 Sekunden nach Rydzek ins Ziel kam. Fabian Rießle, Björn Kircheisen und Vinzenz Geiger belegten die Ränge fünf bis sieben. Olympiasieger Eric Frenzel, der nach einem verpatzten Sprung als 27. ins Rennen gegangen war, belegte Platz 17.

Fotocredits: Kimmo Brandt
(dpa)