Langlauf-Star Bjørgen will im April wieder Rennen laufen

Oslo (dpa) – Norwegens Langlauf-Star Marit Bjørgen will bei den nationalen Meisterschaften Anfang April ihr Comeback nach der Babypause bestreiten. Das erklärte die 35-Jährige während einer Pressekonferenz bei den Biathlon-Weltmeisterschaften in Oslo.

Sie hatte am 26. Dezember ihr erstes Kind, Sohn Marius, zur Welt gebracht und trainiert mittlerweile wieder intensiv. Fernziel der mit sechs Olympiasiegen und 14-maligen Weltmeisterin sind die Nordischen Ski-Weltmeisterschaften im kommenden Jahr in Lahti.

Fotocredits: Hendrik Schmidt