Mathenia bleibt Stammtorhüter beim 1. FC Nürnberg

Nürnberg – Der Nürnberger Cheftrainer Damir Canadi hält an seinem zuletzt schwächelnden Torhüter Christian Mathenia fest. Der Keeper werde trotz der Patzer etwa beim 3:3 in Darmstadt in der 2. Fußball-Bundesliga gegen den Karlsruher SC im Tor stehen.

«Von meiner Seite aus ist er unsere Nummer eins. Er hat eine tolle letzte Saison gespielt und genießt mein Vertrauen», sagte Canadi am Donnerstag. Der 27 Jahre alten Mathenia versuche sich die Sicherheit im Training zu erarbeiten. «Ich habe nicht das Gefühl, dass er das nicht hinbekommt», ergänzte der Trainer dazu.

Fotocredits: Daniel Karmann
(dpa)

(dpa)