Mit Schulz gegen Peru – Auch ter Stegen und Brandt starten

Sinsheim – Lokalmatador Nico Schulz wird im Test-Länderspiel gegen Peru am Sonntagabend in Sinsheim sein Debüt in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft feiern.

Der Hoffenheimer werde auf der linken Abwehrseite beginnen, sagte Bundestrainer Joachim Löw vor dem Abschlusstraining in der Rhein-Neckar-Arena. In der Startelf wird es im Vergleich zum 0:0 gegen Weltmeister Frankreich weitere Veränderungen geben.

Im Tor wird Marc-André ter Stegen stehen. Auch der Leverkusener Julian Brandt darf beginnen. Im Abwehrzentrum muss Löw ebenfalls eine Umstellung vornehmen. Mats Hummels soll wegen Achillessehnenproblemen am Sonntag pausieren.

Fotocredits: Uwe Anspach
(dpa)