Mitfavorit Kroatien gewinnt zweites Spiel bei Handball-WM

München – Mitfavorit Kroatien hat auch sein zweites Spiel bei der Handball-WM in Deutschland gewonnen und bleibt auf Kurs in Richtung Hauptrunde.

Gegen die von Ex-Bundestrainer Dagur Sigurdsson betreuten Japaner setzte sich Kroatien in der Münchner Olympiahalle mit 35:27 (18:13) durch. Nach dem zweiten Sieg im zweiten Spiel rückte Kroatien auf den zweiten Platz der Gruppe B hinter Mazedonien. In der Hauptrunde könnte es dann zu einem Duell mit der deutschen Mannschaft kommen. Bester Werfer Kroatiens war Zlatko Horvat mit acht Treffern.

Fotocredits: Sven Hoppe
(dpa)