Nadal verzichtet auf US-Open-Vorbereitung in Cincinnati

Cincinnati – Nach seinem Sieg beim Masters-Turnier in Toronto hat Rafael Nadal seine Teilnahme in Cincinnati abgesagt. Der spanische Tennis-Weltranglisten-Erste verzichtet freiwillig auf weitere Matchpraxis vor den US Open und nimmt sich eine Erholungspause.

«Es gibt keinen anderen Grund, als mich um meinen Körper zu kümmern und so gesund wie möglich zu bleiben», erklärte der 32-Jährige am Montag in den sozialen Netzwerken.

Im kanadischen Toronto hatte Nadal im Endspiel den aufstrebenden Griechen Stefanos Tsitsipas mit 6:2, 7:6 (7:4) besiegt und seinen 33. Masters-Titel gefeiert. Titelverteidiger Alexander Zverev aus Hamburg war im Viertelfinale an Tsitsipas gescheitert. Die US Open in New York beginnen am 27. August. Nadal ist beim letzten Grand-Slam-Turnier der Tennis-Saison Titelverteidiger.

Fotocredits: Nathan Denette
(dpa)