NBA: Nowitzki verliert mit Dallas in Brooklyn

New York – Basketball-Star Dirk Nowitzki hat mit den Dallas Mavericks in der nordamerikanischen NBA die zweite Niederlage hintereinander kassiert. Die Texaner mussten sich den Brooklyn Nets mit 106:114 (56:59) geschlagen geben.

Der 39-jährige Würzburger erzielte 13 Punkte und holte sieben Rebounds. Landsmann Maxi Kleber kam auf acht Zähler in der Auswärtsniederlage seines Teams. Dallas belegt mit 22 Siegen und 48 Niederlagen den drittletzten Platz in der Western Conference.

Jungstar Dennis Schröder verbuchte mit den Atlanta Hawks sogar die sechste Niederlage in Folge. Das Team aus Georgia verlor bei den Milwaukee Bucks 117:122 (50:56). Schröder erzielte 18 Punkte und verteilte neun Assists. Bei Gastgebern überzeugte der Grieche Giannis Antetokounmpo (33 Punkte/12 Rebounds). Mit 20 Siegen und 50 Niederlagen bleiben die Hawks weiterhin Tabellenletzter in der Eastern Conference.

Die Chicago Bulls und Paul Zipser unterlagen daheim gegen Vizemeister Cleveland Cavaliers 109:114 (52:69). Der 24-jährige Zipser verbuchte elf Punkte. Cavs-Superstar LeBron James erzielte mit 33 Punkten, zwölf Assists und zwölf Rebounds das 70. Triple-Double seiner Karriere. Chicago liegt mit 24 Siegen und 45 Niederlagen auf dem viertletzten Platz im Osten.

Fotocredits: Andres Kudacki
(dpa)