NHL-Profi Kahun verliert mit Chicago gegen Dallas

Chicago – Eishockey-Nationalspieler Dominik Kahun und die Chicago Blackhawks haben im Kampf um den Playoff-Einzug in der nordamerikanischen NHL eine knappe Niederlage kassiert.

Das Team aus Illinois musste sich in eigener Halle den Dallas Stars mit 3:4 (0:2, 2:1, 1:1) geschlagen geben. Der 23-jährige Kahun blieb ohne Scorer-Punkt.

Nach einem frühen Drei-Tore-Rückstand konnte Blackhawks-Kapitän Jonathan Toews in der 45. Minute zunächst ausgleichen. Für die Entscheidung zugunsten der Texaner sorgte Jason Spezza (49. Minute).

Chicago liegt nach der zweiten Niederlage in Folge mit 61 Punkten weiter hinter den Playoff-Plätzen in der Western Conference. Der Rückstand des Teams auf den letzten Wildcard-Platz beträgt aktuell fünf Punkte.

Fotocredits: Nam Y. Huh
(dpa)

(dpa)