NHL: Rieder kassiert mit Calgary vierte Niederlage in Folge

Las Vegas – Eishockey-Nationalspieler Tobias Rieder hat mit den Calgary Flames in der nordamerikanischen NHL die vierte Niederlage in Folge kassiert. Die Kanadier unterlagen bei den Vegas Golden Knights deutlich 0:6 (0:1, 0:1, 0:4).

Vegas-Torhüter Marc-Andre Fleury verbuchte 34 Paraden und feierte den 58. Shutout seiner Karriere. Calgary wartet seit mehr als 130 Minuten auf einen Treffer. Für die Flames war es die 13. Pleite im 23. Saisonspiel.

Fotocredits: Al Drago
(dpa)

(dpa)