Niklas Moisander zum Werder-Kapitän ernannt

Grassau – Abwehrspieler Niklas Moisander ist neuer Kapitän des Fußball-Bundesligisten Werder Bremen.

Trainer Florian Kohfeldt ernannte den finnischen Nationalspieler zum Nachfolger des zu Fenerbahce Istanbul gewechselten Max Kruse, teilte der Verein aus seinem Trainingslager im bayerischen Grassau mit.

«Niklas verfügt über wertvolle internationale Erfahrungen und über eine natürliche Autorität», sagte Kohfeldt zur Begründung. «Mit seiner angenehm ruhigen, aber zugleich überaus zielstrebigen und ehrgeizigen Art ist er für mich bereits in den letzten Jahren eine enge Vertrauensperson und ein wichtiger Ansprechpartner gewesen.»

Der 33 Jahre alte Moisander wechselte 2016 von Ajax Amsterdam zu Werder und war dort bislang schon Stellvertreter von Kruse. Neuer zweiter Kapitän der Bremer ist der Niederländer Davy Klaassen.

Fotocredits: Daniel Karmann
(dpa)

(dpa)