Nowitzki und Dallas kassieren dritte Niederlage in Folge

Sacramento – Basketball-Routinier Dirk Nowitzki hat mit den Dallas Mavericks in der nordamerikanischen NBA die dritte Niderlage in Folge kassiert. Die Texaner mussten sich bei den Sacramento Kings 100:116 (51:53) geschlagen geben.

Der 40-jährige Würzburger erzielte lediglich drei Punkte. Landsmann Maxi Kleber verbuchte fünf Zähler und holte sieben Rebounds. Sacramentos Buddy Hield war mit 29 Punkten der Topscorer der Partie. Dallas befindet sich weiter auf dem vorletzten Platz in der Western Conference. Aus dem Playoff-Rennen musste sich das Team bereits am Montag verabschieden.

Fotocredits: Rich Pedroncelli
(dpa)

(dpa)