Nowitzki und Dallas kassieren fünfte Niederlage in Folge

Dallas – Basketball-Routinier Dirk Nowitzki hat mit den Dallas Mavericks in der nordamerikanischen NBA die fünfte Niederlage in Folge kassiert. Die Mavericks verloren das texanische Duell gegen die Houston Rockets knapp 93:94 (54:58).

Der 40-jährige Nowitzki erzielte sechs Punkte in der Heimpleite seines Teams. Landsmann Maxi Kleber verbuchte mit zehn Punkten und elf Rebounds ein Double-Double.

Der Topscorer der Partie war Houstons Eric Gordon (26 Punkte). Nachwuchscenter Isaiah Hartenstein stand nicht im Aufgebot der Rockets. Die Mavs liegen 16 Spiele vor dem Ende der regulären Saison auf dem vorletzten Platz in der Western Conference. Houston ist nach dem achten Sieg hintereinander Dritter im Westen.

Fotocredits: Tony Gutierrez
(dpa)

(dpa)