Rhein-Neckar Löwen holen Franzosen Lagarde

Mannheim – Die Rhein-Neckar Löwen haben laut einem Bericht des «Mannheimer Morgen» den französischen Handball-Nationalspieler Romain Lagarde verpflichtet.

Demnach wechselt der 21-Jährige im Sommer 2020 ablösefrei vom Champions-League-Finalisten HBC Nantes zum deutschen Pokalsieger, bei dem er am 25. November einen Vertrag unterschrieben haben soll und sich anschließend den Heimsieg gegen GWD Minden anschaute. Der Verein bestätigte den Transfer am folgenden Tag allerdings nicht.

Fotocredits: Monika Skolimowska
(dpa)